Wunschzettel

Veröffentlicht auf von Erik

1. Eine eigene Schule besitzen/ führen/ aufbauen/ gestalten
Ich habe die Idee, Schüler in Form von lernprozessorientiertem Unterricht zu unterrichten. Dabei bin ich von dem Grundgedanken des so genannten Online-Rollenspiels inspiriert worden. Dessen vornehmlichstes Merkmal ist es nämlich, die Spieler mit kleinen Gegenständen, die es zu sammeln und zu vervollständigen gilt, zu motivieren, sich hunderte von Stunden mit dem Spiel zu beschäftigen. Dabei werden mitunter ganze Bücher an "Fachwissen" und "Formelsammlungen" konsultiert. Das Ganze könnte man doch lediglich mit echtem Wissen füllen. Die Idee ist, statt Schulklassen mehrere Levels aufzustellen, die schrittweise schwieriger werden und zunehmend Eigeninitiative von den Schülern fordern. Abgestufte Lernziele die kurzfristig erreichbar sind, halten die Motivation für ein (meinetwegen imaginäres) übergeordnetes Ziel aufrecht. Kleine Symbole oder Schlüssel zu neuen Räumen und Spielen könnten dazu dienen. Auf dem gesamten Weg schlägt jeder Schüler seine individuelle Karriere ein, entwickelt eigene Stärken und lernt auch, sich in Gruppen mit Aufgaben auseinanderzusetzen, die nur gemeinsam gelöst werden können. Am ehesten ist diese Form der Ausbildung wohl für berufliche Schulen geeignet. Aber ich denke daran, die Erziehung aller Altersklassen auf diese Weise zu gestalten.

2. Ein eigenes Kino besitzen
Da zeige ich dann nur die Filme, die mir gefallen.

3. Ein eigenes Fittnessstudio besitzen
Es ist müsig, ständig zusehen zu müssen, wie Menschen nach bequemen Methoden suchen, in Form zu kommen. Es ist koch heutzutage schon sooo einfach! Jeden zweiten Tag eine halbe bis dreiviertel Stunde die Muskeln anspannen. An den Tagen dazwischen lockere Gymnastik und Dehnung machen und insgesamt beim Zucker und beim Fett nicht so zulangen. In meinem eigenen Fittnessstudio könnte ich meine Weisheiten an alle Menschen in jedem Alter weitergeben. Besonders bei Kindern muss man zwar früh und intesiv anfangen, kann aber auch die größten Fehler machen. Diejenigen, die es zu gut mit ihren Kindern meinen sind nicht selten zu vorsichtig, was Turnen und Klettern angeht, und diejenigen, die irgendwelche Komplexe haben, verlangen oft zuviel von den Kleinen.

4. Einen eigenen Nachtclub besitzen
Es müsste natürlich etwas mit Stil sein!

5. Ein Instrument spielen lernen
Ich weiß nicht, Klavier oder Flöte oder Gitarre oder so.

6. Einen Pilotenschein machen
Nur Fliegen ist schöner.

7. Schriftsteller werden
Irgendwie habe ich zig halbe Ideen für tolle Geschichten. Aber es fehlt mir noch die Gewissenhaftigkeit, sie aufzuschreiben.

8. gesund das Jahr 2108 erleben

(Das ist natürlich noch lange nicht alles! Aber es geht auch nicht jeden etwas an, was ich mir an lauen Sommerabenden sonst noch so zusammenwünsche;)
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Rainer Wasserfuhr 12/30/2008 18:44

Eine eigene (Hoch-)Schule mit futuristischem Schwerpunkt
wünsche ich mir auch: http://mindbroker.de/wiki/SingularFernUni

Lassen sich diese Wünsche eventuell fusionieren? ;)